AdUnit Billboard
Muay Thai

Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Vier Lampertheimer vertreten Deutschland in Malaysia ab dem 8. August

Lesedauer: 
Voller Vorfreude: Linda Radon, Fereydoon Musawi, Louisa Mikus und Marcello Lombardi (v. l. n. r.) vertreten Deutschland in Malaysia. © Pro Fighting Lampertheim

Lampertheim. Die Freude im Team des Vereins Pro Fighting Lampertheim ist groß. Vom 8. bis zum 22. August findet in Kuala Lumpur die Junioren Weltmeisterschaft im Muay Thai statt. Louisa Mikus (12) und Fereydoon Musawi (16) werden als Athleten Deutschland vertreten. Betreut und gecoacht werden sie von Marcello Lombardi, Inhaber von Pro Fighting Lampertheim. Ebenfalls wird Linda Radon als Kampfrichterin Deutschland vertreten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Lombardi: „Ich bin unfassbar stolz, in dieser Konstellation Deutschland in Malaysia vertreten zu dürfen. Unser Sport nimmt grade Fahrt auf und ist sogar erstmalig in diesem Jahr bei den World Games in Birmingham vertreten. Unseren Kindern und Jugendlichen wird hierdurch eine großartige Zukunftsperspektive eröffnet.“

Über 100 Nationen werden im August an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Mikus und Musawi haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten durch herausragende Erfolge ihren Platz im Nationalteam gesichert. „Ich arbeite schon einige Jahre mit den beiden zusammen. Es macht mich glücklich, dass die harte Arbeit nun mit dieser Möglichkeit gekrönt wird.“, beschreibt Trainer Lombardi seine Gefühle mit Blick auf die Weltmeisterschaft. „Wir sind bereit, alles zu geben!“ red

Mehr zum Thema

Frauenfußball

Voss-Tecklenburg will bis 2027 Bundestrainerin bleiben

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Umfrage

Promis im Urlaub: Versteckte Orte statt Malle-Flieger

Veröffentlicht
Von
Thomas Bremser
Mehr erfahren
U20-WM

Dziambor nimmt an U20-WM-Vorbereitung teil

Veröffentlicht
Von
dom
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1