Biedensand-Bäder - Einstündige Desinfektionspausen fallen weg

Ab Montag mehr Zeit

Von 
swa
Lesedauer: 

Lampertheim. Die Biedensand-Bäder können ab nächster Woche ihre Öffnungszeiten ein wenig ausweiten. Wie Erster Stadtrat Marius Schmidt im Magistratspressegespräch mitteilte, hat der Fachverband für das öffentliche Badewesen neue Desinfektionsvorgaben herausgegeben. Demnach sind die einstündigen Desinfektionspausen zwischen den Badezeiten nicht mehr nötig. Deswegen könne das Freibad ab Montag durchgängig öffnen. Natürlich werde weiter desinfiziert, aber das könne im normalen Badebetrieb geschehen, so Schmidt. An den Anfangs- und Endzeiten sowie der zulässigen Zahl an Badegästen ändert sich momentan noch nichts. Das bedeutet, dass das Freibad ab Montag, 14. Juni, wie folgt geöffnet hat: montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags von 6 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 19 Uhr, donnerstags von 6 bis 19 Uhr, freitags, samstags und sonntags von 8 bis 19 Uhr.

AdUnit urban-intext1

Dauerkarten noch zu haben

Weiterhin gilt, dass der Besuch online oder telefonisch gebucht werden muss. Die Besucherzahl ist auf 300 Personen begrenzt, hinzu kommen die Dauerkartenbesitzer. Wer eine Dauerkarte besitzt, hat den Vorteil, dass er sich nicht jedes Mal registrieren muss. Seine Kontaktdaten sind über die Karte erfasst. Deswegen gibt es am Eingang für Dauerkartenbesitzer auch einen vereinfachten Zugang. Dauerkarten (Jahres-, Mehrmonats- oder Saisontickets) können noch bis 28. Juni erworben werden. Dafür ist eine Terminvereinbarung unter 06206/93 52 86 oder per E-Mail an info@biedensand-baeder.de nötig. swa