Coronavirus

56 Infektionsfälle an Karfreitag

Von 
Corinna Busalt
Lesedauer: 
56 positive Ergebnisse sind an Karfreitag bekannt geworden. © dpa

Kreis Bergstraße. 56 Neu-Infektionen mit Corona meldet Landrat Christian Engelhardt an Karfreitag: 1x Abtsteinach; 1x Bensheim; 4x Biblis; 7x Birkenau; 2x Bürstadt; 9x Fürth; 1x Groß-Rohrheim; 4x Heppenheim; 13x Lampertheim; 1x Lautertal; 2x Lorsch; 3x Neckarsteinach; 7x Viernheim; 1x Zwingenberg. Insgesamt gibt es somit 8699 nachgewiesene Infektionsfälle.

AdUnit urban-intext1

Derzeit befinden sich laut Engelhardt 26 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße und 7 Patienten mit einer Verdachtskonstellation. Insgesamt befinden sich 38 Bergsträßerinnen und Bergsträßer mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung.

Zu vermelden sind außerdem 31 Mutationsfälle, alles britische Variante. Die Inzidenz liegt bei 120, an Karsamstag ist sie niedriger. Die Zahl der Genesenen und damit auch der aktuell infizierten Menschen pro Kommune meldet das Landratsamt nach Ostern wieder.

Redaktion Redakteurin des Südhessen Morgen und zuständig für die Ausgabe Bürstadt/Biblis