AdUnit Billboard
Ladenburg - Frühjahrskonzert der Stadtkapelle am 7. Mai

Wunderbaresaus aller Welt

Von 
pj
Lesedauer: 

Darauf freuen sich Fans der Stadtkapelle Ladenburg seit zwei Jahren: Am Samstag, 7. Mai, findet das zwei Mal verschobene Frühjahrskonzert des Blasorchesters um 19.30 Uhr in der Lobdengauhalle endlich statt. Ohne Auflagen und mit Überraschungsgast.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Programm hätte bereits 2020 aufgeführt werden sollen. Kaum einer dachte bei der Absage damals, dass der Traditionstermin seit Gründung des Blasorchesters 1993 wegen Corona auch 2021 ausfallen würde. „Es ist wichtig, dass es trotz Widrigkeiten und immer wieder Corona-bedingten Ausfällen bei Mitwirkenden nun weitergeht“, sagt Dirigent Helmut Baumer.

Weitsichtige Liedauswahl

Dirigent Helmut Baumer kündigt einen Überraschungsgast an. © Peter Jaschke

Das Motto lautet nach wie vor „What A Wonderful World” (Was für eine wunderbare Welt). Das bezieht sich zwar auf den optimistischen Song, den Louis Armstrong einst – gerade trotz Katastrophen – weltbekannt machte, mag aber angesichts der globalen Lage gewagt klingen. Doch als jener Programmtitel entstand, war der heute herrschende Krieg in der Ukraine noch lange nicht absehbar. Dennoch hatte Baumer schon damals bei der stets schwierigen Auswahl der Stücke geradezu weitsichtig auch auf „Terra Pacem“ (Friede auf Erden) von Mario Bürki gesetzt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die weiteren Werke bieten im konzertanten ersten Teil ebenso wie im eher lockeren zweiten Durchgang wunderbare Rhythmen und Melodien aus aller Welt. Karten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro (ermäßigt: neun Euro) bei der Buchhandlung am Rathaus (Domhofgasse 3). pj

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1