AdUnit Billboard
Ladenburg

Rotlicht missachtet – vier Verletzte

Von 
pol/sko
Lesedauer: 
Symbolbild © Silas Stein

Ladenburg. Rote Ampel missachtet – mit fatalen Folgen: Vier verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der L 597 bei Ladenburg. Ein 29-jähriger Mann war kurz nach 9 Uhr mit seinem Ford von Mannheim in Richtung Schriesheim unterwegs. An der Abzweigung Ladenburg-West missachtete er das Rotlicht der Ampel. Er versuchte noch, einem bei Grünlicht auf die L 597 in Richtung Mannheim abbiegenden 53-jährigen BMW-Fahrer auszuweichen, streifte ihn jedoch, geriet in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Mercedes eines 56-Jährigen zusammen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle drei Fahrer sowie die 38-jährige Beifahrerin im Ford erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Die drei Fahrzeuge waren mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1