AdUnit Billboard
Freizeit

Röhrenspielplatz in Ladenburg mit neuer Attraktion eröffnet

Lange haben die Kinder auf die Eröffnung des Röhrenspielplatzes an der Deichwiese bei der Lobdengauhalle gewartet. Am Wochenende war es dann soweit - und es gab Eiscreme.

Von 
Peter Jaschke
Lesedauer: 
© Peter Jaschke

Ladenbrug. Seit langem schon freuen sich die Brüder Benedikt und Simon darauf, dass der Röhrenspielplatz an der Ladenburger Deichwiese bei der Lobdengauhalle endlich wieder eröffnet wird. Jetzt ist es soweit. Pünktlich vor den Ferien hat der TÜV die so gut wie komplett erneuerte Anlage mit hölzernen Nachbildungen von Wasserturm und eines Treidelboots freigegeben. Zur feierlichen Eröffnung mit Eltern und Kindern gab’s gratis Eiskrem aus dem Gelato-Mobil für alle. „So einen Spielplatz gibt’s nicht von der Stange“, betont Bürgermeister Stefan Schmutz „individuell angefertigte Elemente, die auf die Stadtgeschichte anspielen“ wie jenes Wahrzeichen in Sichtweite und einst von Pferden am Ufer entlang gezogenen Schwimmkähne. „Es gefällt mir sehr, und der örtliche Bezug ist gut getroffen“, findet Gunter, ein Vater. Auf Rat von Spielpädagoge Rolf Schwarz sorgen außerdem nicht nur Röhrenrutsche, Hangelpfad, Kletterhölzer sowie Netz- und Himmelschaukel für Abenteuerspaß, sondern auch die bewusst am Standort belassene Hecke. Da der städtische Bauhof die Garten- und Landschaftsbauarbeiten nach dem zugrundeliegenden Konzept der Firma Kukuk (Stuttgart) ausgeführt habe, seien die Kosten mit 80.000 Euro beherrschbar geblieben, so Schmutz. Dies sei ein „wichtiger Ort für Familien“ mit Kindern von drei bis zwölf, aber auch für ältere Kindern und Jugendliche, dem Schritt für Schritt weitere Umbauten im Stadtgebiet folgen sollen. „Wir haben die Baustelle täglich besucht und freuen uns, dass es neue Spielmöglichkeiten gibt“, sagt die Mutter des bald zweijährigen Philipp. Und auch Darina (11) „gefällt es gut“. pj (Bild: Peter Jaschke)

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Bildung

In Ladenburg fehlen immernoch Kita-Plätze

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Gewerbe

Öffnet in Ladenburg ein 24-Stunden-Fitnessstudio?

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Ladenburg

Sportlerinnen setzen Zeichen für den Frieden

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren

Freier Autor Peter Jaschke ist freier Mitarbeiter seit 1997 und macht überwiegend regionale Berichterstattung, nimmt aber auch Sport- und Kultur-Termine wahr.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1