Ladenburg: Erna Völpel traute ihren Augen kaum Postkarte kommt nach 20 Jahren an

Lesedauer: 

Es war im Sommer 1989, als die Ladenburgerin Erna Völpel mit ihrem Partner den Urlaub in Catollica an der italienischen Adriaküste verbrachte. Dabei dachte sie auch an ihren Bruder und ihre Schwägerin in Villingen-Schwenningen und schickte ihnen eine Ansichtskarte. Allerdings mit der falschen Postleitzahl, wie sich jetzt herausstellte. jetzt, fast genau 20 Jahre danach, erreichte die Karte doch noch ihr Ziel, wenn auch auf Umwegen.

AdUnit urban-intext1

Margarethe Thiele aus Römerberg bei Speyer entdeckte die Postkarte in einem gebrauchten Buch, das ihr der Sohn aus einer Wohnungsauflösung mitgebracht hatte. Sie zögerte nicht lange, steckte die Karte in einen Umschlag und schickte sie erneut an die Adressaten. Die Deutsche Post ermittelte die richtige Anschrift und stellte die Karte zu. Die Empfängerin staunte nicht schlecht über den späten Urlaubsgruß und leitete ihn postwendend an die nicht minder erstaunte Schwägerin weiter. Jetzt bewahrt sie die einst selbst verschickte Karte wie einen kostbaren Schatz. hje