Ladenburg - Aufwändige Sonderausstellung "Große Welten - kleine Welten" ab heute im Lobdengau-Museum zu sehen

Paco, Duda und Sohn Agila führen in vergangene Zeiten

Von 
Peter Jaschke
Lesedauer: 

Das Kernteam der Ausstellungsmacher steht bei den Pappfiguren einer alamannischen Familie (von links): Jürgen Süß, Roland Prien, Folke Damminger, Uwe Gross, Christian Witschel und Museumsleiter Andreas Hensen.

© jaschke

Wir schreiben das Jahr 370 nach Christus: In einer Siedlung vor der alten römischen Stadtmauer von Lopodunum, wie es damals hieß, leben Paco und seine Frau Duda mit ihrem Sohn Agilo. Es sind frühe Ladenburger alamannischen Ursprungs, also Germanen. Seit dem Fall der römischen Grenzmauer Limes rund 100 Jahre zuvor ist in der gesamten Umgebung nichts mehr so, wie es war. Die einstige Pracht der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen