Ladenburg - Unterwegs mit Benz-Urenkelin in einem 94 Jahre alten Cabrio / Dicke Lederpolster, glänzender Lack und knarrende Räder Lebensgefühl aus den 1920er Jahren

Von 
Stephanie Kuntermann
Lesedauer: 
„MM“-Redakteurin Stephanie Kuntermann (hinten r.) nimmt Platz im himmelblauen Daimler Benz 10/35. Museumschef Winfried A. Seidel begrüßt auch Jutta Benz, die Urenkelin des Autoerfinders, und Fahrer Zoltan Richter. © Jaschke

Das vierrädrige Dornröschen gibt Gas. „In diesem Wagen fahren Sie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko“, steht auf der Messingplakette. Sie ist auf dem schwarz lackierten Armaturenbrett festgeschraubt, zwischen Geschwindigkeitsanzeige und Zündschlüssel: ein kleines Detail des 10/35 Benz-Tourenwagens Baujahr 1925. Normalerweise ist er durch Absperrseile von den Autofans getrennt, doch für die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen