Ladenburg - Der Gemeinderat will an diesem Mittwoch den Haushalt 2021 festzurren und auch mittelfristige Weichen stellen Es geht um viel Geld und Digitales

Von 
Stefan Skolik
Lesedauer: 
Am Mittwoch soll der Startschuss für die Digitalisierung fallen. © Stadt Ladenburg

Um jede Menge Geld geht es an diesem Mittwoch im Gemeinderat der Stadt Ladenburg (18 Uhr/Lobdengauhalle): Beraten und beschließen wollen die Räte nämlich den vierten Entwurf des Haushaltsplans für 2021. Im Ergebnishaushalt, der die Verwaltungstätigkeit abdeckt, stehen Ausgaben in Höhe von rund 34,05 Millionen Euro und Einnahmen von rund 35,32 Mio. Euro. Im Finanzhaushalt, der die Ausgaben der Stadt umfasst, wird mit Ausgaben von rund 32,08 Mio. Euro kalkuliert sowie mit Einnahmen von etwa 30,94 Mio. Euro.

AdUnit urban-intext1

Dabei kann die Stadt ein Haushaltsplus von 1,274 Mio. Euro verbuchen. „Wir sind in einer Ausnahmesituation und verzeichnen ein positives Ergebnis trotz Corona“, freut sich Stefan Schmutz. Der Bürgermeister weiß aber wohl, dass dies ein Einmaleffekt aus einer Gewerbesteuernachzahlung ist.

Größte Ausgabenansätze im Haushalt sind die Sanierung des Römerstadions, der Neubau der Sporthalle sowie die Investitionen in die Kinderbetreuung, auch mittels Zuschüssen an Dritte.

Die Aufnahme neuer Kredite für Investitionen ist nicht geplant, zudem hat die Stadt in den vergangenen Jahren kontinuierlich Schulden abbauen können. Gleich bleiben auch die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer, sie liegen bei 340 v.H. und 360 v.H.

AdUnit urban-intext2

In weiteren Tagesordnungspunkten geht es um die Digitalisierungsstrategie „Ladenburg.digital“, deren Umsetzung der Rat beschließen soll. Zentrales Thema ist dabei die flächendeckende Breitbandversorgung, um später alle Bereiche der Verwaltung digitalisieren zu können.

Außerdem soll der Auftrag zum behindertengerechten Ausbau der Bushaltestelle Carl-Benz-Platz vergeben werden, Kostenpunkt rund 160 000 Euro. Bürgerinnen und Bürger, die an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten, müssen sich telefonisch oder per E-Mail bei Nicole Hoffmann anmelden (Telefon 06203/ 70-103, E-Mail: nicole.hoffmann@ladenburg.de).

Redaktion Planer Neckar-Bergstraße / Redakteur Ladenburg