AdUnit Billboard
Ladenburg - Polizei sucht Hinweise auf Hundehalter

Dobermann beißt zu

Von 
red/agö
Lesedauer: 

Ein freilaufender Dobermann hat auf dem Schriesheimer Fußweg in Ladenburg mehrere Hunde angegriffen und auch deren Halter verletzt. Nach Angaben der Polizei kam der Hund am Sonntagmorgen gegen 9.45 Uhr beim Parkplatz eines Pflanzenhandels auf die Familie und deren drei Hunde zugelaufen und fing an zu beißen. Beim Versuch, die Situation zu befrieden, wurden zwei Familienangehörige in die Hände gebissen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Danach lief der Vierbeiner zu einer schwarzen Limousine, wo offenbar sein Besitzer wartete. Dieser fuhr mit dem Tier davon. Die Hunde der Familie wurden in einer Tierklinik versorgt. Das Polizeirevier Ladenburg hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen und sucht Zeugen. Der Hundehalter soll etwa 50 Jahre alt und 1,78 Meter groß sein. Er hat schwarze kurze Haare, trug eine schwarze Brille, dunkle Jacke und Jeans. Der Dobermann trug ein Kettenhalsband. red/agö

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Mobile_Footer_1