AdUnit Billboard
Ladenburg - Danny McCoy tritt im HeimatRock auf

Die Stimme von X-Trex

Von 
pj
Lesedauer: 

Ladenburg. Jetzt startet das Liveprogramm des Bar-Restaurants HeimatRock in der Ladenburger Neckarstraße 62: Am Freitag, 9. Juli, tritt der aus England stammende Sänger Danny McCoy auf, der seit einigen Jahren in Hardheim-Erfeld im fränkischen Odenwald wohnt. Er interpretiert unsterbliche Songs der früheren Glamrock-Gruppe T-Rex um ihren 1977 verstorbenen Star Marc Bolan wie „Get It On“ und „Ride A White Swan“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

McCoy war immerhin einst die Stimme von X-Trex mit Bill Legend, dem Original-Schlagzeuger von Bolans Kultband. Da sich McCoy, den seine Frau Claudi als Background-Sängerin begleitet, auch schon mit anderen legendären Rockbands die Bühne teilte, hat er ebenso Lieder von Whitesnake, Guns ‘n’ Roses und Foreigner im Repertoire.

Je nach Wetterlage findet das Konzert im Biergarten oder im Innenraum statt. Tickets zu 12 Euro gibt’s auch an der Abendkasse. Das HeimatRock nutzt die Luca-App zur Kontakterfassung.

Weitere Termine

Blues- und Hardrock-Fans kommen auch am Samstag, 28. August, auf ihre Kosten, wenn die Coverband „Very Moore“ Songs des Gitarristen und Sängers Gary Moore interpretiert. Etwas ruhiger geht es bereits am Samstag, 24. Juli, zu, wenn die Coverband der Hausherrin Sabine Gantner, nämlich Eight4tynine, „Unverschönt Unplugged“ präsentiert. Die Gitarrenasse Adax Dörsam und Timo Gross alias Leadbelly Calls sind am Freitag, 20. August, erneut zu Gast (Programm und Preise im Internet: www.heimatrock.de). 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1