Ladenburg - Heute wird die Ausstellung über den Konflikt zwischen Kurfürst und Bischof eröffnet / Gespräch mit Dr. Hensen

"Die Stadt stand über viele Jahre zwischen den Fronten"

Lesedauer: 

Museumschef Dr. Hensen vor der Vitrine mit dem Ladenburg Münzschatz aus der Zeit um 1200. Er könnte wegen der Auseinandersetzungen zwischen Bischof und Pfalzgraf versteckt worden sein.

© kba

Nicht gerade freundlich stehen sich Bischof von Worms und Pfalzgraf auf dem Platz vor dem Ladenburger Domhof gegenüber. Die beiden Plastiken symbolisieren den Kampf um die Stadt, der zwischen etwa 1200 und 1387 tobte. Dieser Auseinandersetzung, die auch zeitweise handgreiflich wurde, ist die kleine, aber hochwertige Ausstellung "Kampf um Ladenburg" gewidmet, die heute um 19 Uhr im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen