AdUnit Billboard
Ladenburg - "Altstadtserenade" der Dilsberger Kantorei zieht nach Auftakt an der Wehrmauer wegen Regen in den Domhofsaal um

Charme des Platzes unschlagbar

Lesedauer: 

Da halfen letztlich auch keine Schirme: Zum Schutz der Instrumente und weil es zu ungemütlich war, wichen die Dilsberger Kantorei und ein Großteil der über 300 Besucher dem Regen und zogen in den Domhofsaal um. An der Wehrmauer waren nach der musikalischen Einleitung nur "Farewell" und ein Text komplett zu hören.

© pj

Da musste Enno Ruge schmunzeln: Hatten viele der über 300 Besucher der "Altstadtserenade" an der historischen Wehrmauer doch gerade Schirme aufgespannt, als der Sprecher den Text eines englischen Renaissance-Lieds auf Deutsch vorlas: "Nimm mich in die Arme, Liebste, denn scharf weht der Wind." Das passte nämlich ungewollt genau, obwohl es Regen war, der die Dilsberger Kantorei und ihre Zuhörer

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1