Ladenburg/Friedrichsfeld: Brückenbauarbeiten Bahn kündigt Ausfälle und Zugverspätungen an

Lesedauer: 

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, kommt es am Wochenende, 13. bis 15. März, in Ladenburg zu erheblichen Fahrplanänderungen und Zugausfällen. Grund sind Bauarbeiten in Friedrichsfeld (Brücke Platanenstraße). Dadurch können einige Züge nicht in Friedrichsfeld halten, der Umstieg erfolgt in Ladenburg.

AdUnit urban-intext1

Im einzelnen kommt es zu folgenden Änderungen: Die Züge von Heidelberg über Ladenburg nach Frankfurt fahren planmäßig. Die Züge der Gegenrichtung von Ladenburg nach Heidelberg werden in den ungeraden Stunden in Friedrichsfeld eine Viertelstunde angehalten und erreichen Heidelberg erst zur Minute 50 (statt 39). Das betrifft Abfahrten in Ladenburg zur Minute 23 .

Die Züge von Mannheim über Ladenburg nach Bensheim entfallen fast alle ersatzlos (Abfahrten in Mannheim zur Minute 44). Ebenso entfallen die Züge der Gegenrichtung Ladenburg - Mannheim (Abfahrt in Ladenburg zur Minute 57).

Die Züge ab Mannheim zur Minute 16 fahren zwar, sie enden aber nicht in Friedrichsfeld, sondern erst in Ladenburg. Hier muss dann in die Züge nach Frankfurt umgestiegen werden. Die Züge der Gegenrichtung von Friedrichsfeld (Minute 32) nach Mannheim entfallen, als Ersatz fahren Züge von Ladenburg (Minute 41) nach Mannheim (Ankunft 54).

AdUnit urban-intext2

Von Frankfurt nach Mannheim, muss in Ladenburg umgestiegen werden, mit rund 20 Minuten Aufenthaltszeit. "Ladenburg wird an diesem Wochenende zu einem überregionalen Umsteigebahnhof", berichtet Axel Juedtz, Verkehrsbeauftragter des Carl-Benz-Gymnasiums in Ladenburg. hje/zg