Hirschberg - Warte des Odenwaldklubs sorgen dafür, dass Wanderer im Wald nicht die Orientierung verlieren / Unterwegs mit Friederike Preuß und Walter Helfert Wo bunte Rechtecke den Weg weisen

Von 
Sabrina Lehr
Lesedauer: 
Mit dem Pinsel wird ein roter Balken auf weißem Grund auf einen Holzpfeiler aufgebracht: Er markiert den Hauptweg Odenwald-Vogesen. © reimer

Wer durch den Odenwald streift, dem stechen sie sofort ins Auge: eine kleine blaue Burg auf weißem Grund, ein leuchtend gelbes „B“ an Bäumen oder ein roter Balken auf weißen Rechtecken. Was Uneingeweihten wie eine Geheimsprache vorkommt, erfüllt einen einleuchtenden Zweck: Es sind Markierungen, die Wanderern und Spaziergängern den Weg weisen. Angebracht und gepflegt werden sie von den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen