AdUnit Billboard
Hirschberg - Oldtimerclub Leutershausen sagt beliebtes Treffen ab / Finanzprobleme drohen

Oldtimershow fällt aus

Von 
hr
Lesedauer: 

Diese Nachricht trifft die Oldtimerfans aus nah und fern gleichermaßen hart: Die beliebte und über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Oldtimershow des Oldtimerclubs Leutershausen (OCL) findet dieses Jahr wieder nicht statt – keine chromblitzenden Fahrzeuge, kein altes, zum Teil verrostetes Blech. Was auch fehlen wird, ist der Spaß und die Unterhaltung bei der Show. Dazu erfolgte jetzt ein einstimmiger Vorstandsbeschluss.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dem Vorstand ist es in der momentanen Pandemielage zu gefährlich, die Veranstaltung durchzuführen. Da es bei der Show normalerweise Speisen und Getränke gibt, ist es nicht auszuschließen, dass es zu Kontakten zwischen den Mitgliedern und den Gästen käme. Es könnten darüber hinaus auch keine Abstandsregeln eingehalten werden. Die Fahrzeuge müssten abgesperrt werden.

Keine Teilnahme an Ferienspielen

Auch die Stadtkapelle aus Ladenburg oder die Odenwälder Alphornnetten könnten coronabedingt nicht auftreten und zur Unterhaltung beitragen. Das Ganze wäre für den Club ganz schwierig zu organisieren gewesen, so der OCL-Vorstand. Dasselbe gilt für die Ferienspiele 2021. Auch da gibt es noch keine klare Regelung, nach der man sich richten oder vorgehen kann.

Da die Oldtimershow die einzige Einnahmequelle des Clubs ist, werde es langsam eng in der Kasse, da man feste wiederkehrende Ausgaben habe, die bezahlt werden müssten. Wer den OCL unterstützen möchte, kann dies gerne tun, hofft der Vorstand auf Zuwendungen aus den Reihen seiner Mitglieder oder auch anderen Quellen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der OCL hofft noch in diesem Jahr, eine Ausfahrt auf die Beine stellen zu können. Es werden ab sofort wieder monatliche Clubabende stattfinden.

Die OCL-Hauptversammlung, findet am Freitag , 23. Juli, 18 Uhr, in der TG-Vereinsgaststätte in Heddesheim statt. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1