Hirschberg - Zacharias Quintett spielt am 1. Dezember Musikalische Weltreise

Von 
WN
Lesedauer: 

Am Sonntag, 1. Dezember, um 18 Uhr lädt der Kulturförderverein Hirschberg zu einer musikalischen Reise mit dem Rosanna Zacharias Quintett in die Alte Synagoge ein. Rosanna Zacharias beginnt ihr musikalisches Leben an der Geige, entscheidet sich jedoch bald für den Kontrabass. Ihren eigenen Sound findet sie auf einer langen Reise: Klassik-Studium in Karlsruhe und Trossingen, Jazz-Studium in Mannheim und Boston, Konzertreisen in ganz Europa, China und den USA.

AdUnit urban-intext1

Mit ihrem Quintett – bestehend aus Freunden, die sie auf ihrer Reise kennenlernte – zaubert sie ein vielschichtiges Programm mit vielen Eigenkompositionen auf die Bühne: Musik, die zwischen Groove, wundersamen Melodien und dem gutem alten Swing mäandert. Die Musiker sind: Lukas de Rungs (Piano), Florin Küppers (Gitarre), Dos Allen (Tenor-Saxofon), Jonas Esser (Schlagzeug) und Rosanna Zacharias (Kontrabass). Kartenreservierung unter der Telefonnummer 0157/82 52 24 43 oder per E-Mail . WN

Info: Mail: info@kulturfoerderverein-hirschberg.de