AdUnit Billboard

Zoo-Akademie im Heidelberger Zoo eröffnet

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Im Bereich Tiere und Natur der am Mittwoch eröffneten Zoo-Akademie im Heidelberger Zoo steht die Zoopädagogik im Vordergrund. © Petra Medan/Zoo Heidelberg

Heidelberg. Im Heidelberger Zoo hat am Mittwoch die Zoo-Akademie eröffnet. „Heidelberg kann stolz sein! Eine so breit aufgestellte, ganzheitlich konzipierte Bildungseinrichtung gibt es nirgendwo sonst in Deutschland“, äußerte sich Zoodirektor Klaus Wünnemann zum neuen Angebot der Einrichtung. Die Zoo-Akademie übernehme einen wesentlichen Teil des Bildungsauftrages des Tiergartens. Dabei soll ein einmaliges Konzept verfolgt werden: So sind die klassischen Bildungsangebote rund um die Tiere und Natur des Zoos mit einem molekularbiologischen Lernlabor, dem Themenbereich Technik und einem Ausstellungsbereich verbunden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bestehend aus diesen vier Bereichen bietet der außerschulische Lernort verschiedene Veranstaltungen, Workshops, Rundgänge, Kurse und Aktionen mit speziellen Schwerpunkten an. „Die komplexen Probleme unserer Welt löst keine Fachrichtung alleine – das hat die Corona- Krise mehr als deutlich gezeigt“, sagte Wünnemann weiter. Mit den neu ausgerichteten Angeboten der Akademie habe es sich der Zoo zur Aufgabe gemacht, „diesen interdisziplinären Ansatz spannend und anschaulich mit Leben zu füllen.“  

Bei der feierlichen Eröffnung am Mittwoch hatten die Teilnehmer nach den beiden Grußworten von Zoodirektor Wünnemann und Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner die Möglichkeit, bei einem Rundgang bereits einen Blick in die Räumlichkeiten rund um die Explo-Halle zu werfen und sich über die Lern- und Erlebnisangebote zu informieren. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1