Verkehrsunfall Vorfahrt missachtet - Radfahrer schwer verletzt

Von 
pol/soz
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein Radfahrer ist am Sonntagnachmittag in Heidelberg schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei missachtete ein 27-jährger Autofahrer im Kreuzungsbereich Mönchhofstraße/Werderstraße die Vorfahrt des von rechts kommenden Radfahrers. Die beiden Verkehrsteilnehmer kollidierten miteinander. Der 40-jährige Radfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich laut den Beamten auf mehrere Tausend Euro.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren