AdUnit Billboard
Tourismus

Vor allem Gruppen fehlen: 90 Prozent weniger Schlossgäste

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 
Von normalen Besucherzahlen ist das Heidelberger Schloss noch weit entfernt – auch wenn die niedrigen Inzidenzen einige Lockerungen ermöglicht haben. © Philipp Rothe

Die einstige Burg und spätere Renaissance-Schönheit hat schon Kriege, Feuer, Plünderei und Eigentümerwechsel überstanden. Nun kommt eine Pandemie hinzu: 90 Prozent weniger Besucher werden 2021 im Vergleich zum letzten „normalen“ Jahr 2019 gezählt. Das ist dramatisch – nicht nur für die international berühmte Sehenswürdigkeit, sondern auch für kleinere Monumente im Land. Denn die Eintritte aus

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen