AdUnit Billboard
Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und erheblichem Sachschaden

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Heidelberg. Zwei verletzte Personen und drei beschädigte Autos – das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag in Heidelberg-Kirchheim. Wie die Polizei mitteilt, wurden eine 45-Jährige und ein 61-Jähriger bei dem Unfall leicht verletzt. Verursacher war laut Polizei ein 21-Jähriger, der in der Speyerer Straße Richtung Schwetzingen unterwegs war und den Sicherheitsabstand nicht eingehalten hatte. Als die vor ihm fahrende 45-Jährige bremste, fuhr er hinten auf und schob ihr Auto auf den davor fahrenden Wagen des 61-Jährigen. Alle drei PKWs wurden dabei beschädigt, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1