AdUnit Billboard
Politik - Vernissage, Workshops und Lesung zu Aspekten der EU

Veranstaltungsreihe des Forums für Internationale Sicherheit in Heidelberg

Von 
red/agö
Lesedauer: 

Heidelberg. Mit den Herausforderungen und Chancen der Europäischen Gemeinschaft beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe, die das Forum für internationale Sicherheit Heidelberg in Kooperation mit der Strube-Stiftung anbietet. Unter der Überschrift „United in Diversity, Divided in Adversity – Auf dem Weg zu einem geeinten Europa?“ soll in jeder Teilveranstaltung ein anderer Aspekt beleuchtet werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beginn ist am Montag, 9. Mai, mit der Vernissage „The Young Europeans“ von Fotograf Edgar Zippel ab 18 Uhr in der Campus-Bibliothek Bergheim. „Auf dem Weg zu einer gemeinsamen Asyl-Politik?“ heißt der Workshop am Samstag und Sonntag, 14./15. Mai (ab 9 Uhr), und um „Partizipation und Kooperation auf EU-Ebenen“ geht es am Samstag, 21. Mai (13 bis 18 Uhr), ebenfalls im CATS Heidelberg. Zum Abschluss steht am Mittwoch, 25. Mai, die Lesung „Utopien zur Zukunft Europas“ mit Matthias von Hellfeld auf dem Programm (18.30 Uhr, Hörsaal des Marsilius-Kolleg Heidelberg). Die Veranstaltungen sind kostenlos. Infos und Anmeldung zu den Workshops: www.fis-hd.de

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1