Gesellschaft - Ökomenische Gruppe immer freitags Trauerchat für Männer

Von 
epd
Lesedauer: 

Heidelberg. In einer neuen ökumenischen Trauergruppe im Internet können sich Männer immer freitags austauschen. Bei den Zoom-Meeting unter dem Motto „Männer teilen Trauer!“ seien Männer von 12.30 bis 13.30 Uhr eingeladen, teilte Gerd Humbert, der Männerreferent der Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft der pfälzischen Landeskirche, in Kaiserslautern mit. Die Teilnehmer könnten sich über Verlusterfahrungen, Trauer und Hoffnungen austauschen und sich emotional gegenseitig stützen. Veranstalter sind die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft und das Katholische Dekanat Heidelberg-Weinheim.

AdUnit urban-intext1

Die moderierte Trauergruppe soll an jedem Freitag zur Zeit der Mittagspause stattfinden, der Zoom-Meeting-Raum bleibe bis 14 Uhr offen, sagte Humbert. Trauer dürfe nicht aufgeschoben werden, in der Gruppe sei ein geschützter Austausch möglich, der vom Hören, Erzählen und dem gegenseitigen Teilen eigener Erfahrungen lebe. epd