AdUnit Billboard
Nahverkehr - Weichen nicht umgestellt

Straßenbahn rammt Bus

Von 
Sin
Lesedauer: 
Die Straßenbahn ist in die falsche Richtung abgebogen. © René Priebe

Heidelberg. Drei Menschen sind am Donnerstag beim Zusammenstoß eines Linienbusses und einer Straßenbahn in der Weststadt durch Glassplitter verletzt worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 65 000 Euro. Es gab erhebliche Behinderungen im Nahverkehr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Heidelberg

Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und Linienbus

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Den Angaben zufolge fuhr die Bahn der Linie 24 gegen 12 Uhr auf der Mittermaier Straße, von der Ernst-Walz-Brücke kommend, in den Kreuzungsbereich zur Bergheimer Straße ein. Aufgrund der Weichenstellung bog der Zug aber nicht wie vorgesehen nach rechts ab, sondern nach links, wobei die Straßenbahn mit einem entgegenkommenden Linienbus kollidierte. Weshalb die Weichen nicht umgestellt waren, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden: 0621/1 74 41 11. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1