Stadt Heidelberg verlängert wegen Fußball-EM Öffnungszeiten für Außengastronomie

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Heidelberg. Während der Fußball-Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) dürfen Gastronomen in Heidelberg ihre Außenbewirtschaftung bis Mitternacht öffnen. Dies teilte die Verwaltung am Freitag mit. Wie bei vergangenen Fußball-Großereignissen, als die Stadt die Öffnungszeiten für die Außengastronomie verlängert hatte, wird dies den Gastronomen nun auch während der Corona-Pandemie zugestanden. „Davon unberührt bleibt die nach der derzeit gültigen Corona-Verordnung geltende Sperrzeit ab 1 Uhr für die Innengastronomie“, erklärte ein Sprecher der Stadt.

AdUnit urban-intext1

Änderungsbescheide werden aufgrund der Kürze der Zeit bis zum Beginn der EM nicht verschickt. Die Stadt werde die längere Öffnungszeit im Wege der Duldung ermöglichen. Die gültigen Lärmwerte seien dabei einzuhalten. Eine entsprechende Bundesverordnung mit höher zulässigen Lärmwerten, wie sie zu den Fußball-Großereignissen in den vergangenen Jahren erlassen wurde, gibt es bislang nicht.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz