AdUnit Billboard
Verkehrsberuhigung - Bis Anfang November Sperrungen

Poller in der Altstadt werden ab Montag installiert

Von 
sh
Lesedauer: 

Heidelberg. Ab Montag, 19. Juli, werden in der Heidelberger Altstadt verkehrsberuhigende Poller installiert. Bis voraussichtlich Anfang November wird der Auto- und Busverkehr (betroffene Buslinien: 30, 31, 32, Moonliner 2 und Moonliner 5) in der Hauptstraße/Sofienstraße, Hauptstraße/Kornmarkt sowie in der Grabengasse nördlich der Plöck gesperrt sein. Radfahrer und Fußgänger können die Baustellen weiterhin über einen Durchgang passieren. Anwohner und Lieferanten erreichen die Hauptstraße/Sofienstraße über die Zufahrt zur Hauptstraße über die Fahrtgasse, Abfahrt über die Neugasse, die Hauptstraße/Kornmarkt wird über eine Zufahrt zum Marktplatz über die Heiliggeiststraße, Abfahrt über die Fischergasse erreichbar sein und die Umleitung zum Universitätsplatz erfolgt über die Marstallstraße.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

2018 hat der Heidelberger Gemeinderat das Verkehrsberuhigungskonzept vorgestellt. Im Juli 2020 erfolgte dann die Genehmigungen der Maßnahmen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 910 000 Euro, davon trägt die Stadt anteilig 800 000 Euro der Kosten. 

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1