AdUnit Billboard
Diskussion - SPD lädt zu Konferenz per „Zoom“

Onlinedebatte über den Heidelberger Süden

Von 
Red
Lesedauer: 

Heidelberg. Die Debatte um ein mögliches Straßenbahndepot an der Haltestelle Rohrbach-Süd und die Kinderbetreuungssituation in Rohrbach-Ost: Themen wie diese beschäftigen derzeit den Heidelberger Süden. Unter dem Motto „Was geht? Entwicklungen im Heidelberger Süden – Teil 2“, greift auch die SPD-Fraktion sowie der SPD-Ortsverein Rohrbach die Fragen auf, die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil aktuell beschäftigen. Die Veranstaltung findet am 20. Juli, 19.30 Uhr, via Zoom-Konferenz statt, wie die SPD am Dienstag mitteilte. Alle Interessierten können sich einwählen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Diskussion schließt laut Mitteilung an die Veranstaltung „Was geht? Entwicklungen im Heidelberger Süden“ im Vorfeld der Haushaltsberatungen am 23. April an. Ziel sei es, mögliche Lösungen für Straßenbahndepotstandorte zu diskutieren, die „auch im Interesse der Rohrbacherinnen und Rohrbacher sind“, wie es heißt. Die Vorschläge sollen in die Diskussion im Gemeinderat am 22. Juli miteinfließen.

Auch die Situation der Kinderbetreuung in Rohrbach-Ost soll näher beleuchtet werden. Hierzu wird Bürgermeisterin Stefanie Jansen über den aktuellen Stand berichten und in der anschließenden Diskussion gemeinsam mit SPD-Stadträten Rede und Antwort stehen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1