AdUnit Billboard
Nahverkehr

Oberleitung beschädigt - Behinderungen im Straßenbahnverkehr in Heidelberg

Im Betrieb des Straßenbahnverkehrs in Heidelberg ist es am Mittwoch gegen 14.30 Uhr zu massiven Störungen gekommen. Grund hierfür war ein defektes Bauteil in der Oberleitung im Bereich des Bismarckplatzes.

Von 
jpp
Lesedauer: 

Heidelberg. Im Betrieb des Straßenbahnverkehrs in Heidelberg ist es am Mittwoch gegen 14.30 Uhr zu massiven Störungen gekommen. Grund hierfür war ein defektes Bauteil in der Oberleitung im Bereich des Bismarckplatzes, heißt es in einer Pressemitteilung der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) am Donnerstag. Durch den Defekt in der Oberleitung seien die Stromabnehmerbügel von zwei Bahnen beschädigt worden. Dies führte dazu, dass die Bahnen nicht weiterfahren konnten und abgeschleppt werden mussten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Damit die rnv den Fehler schnellstmöglich beheben konnte, musste im betroffenen Bereich aus Sicherheitsgründen der Strom abgestellt werden. Aus diesem Grund war es auch den anderen Straßenbahnen nicht möglich, um den Bismarkplatz herum den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Betroffen von der Störung waren laut rnv insbesondere die Straßenbahnen der Linien 5, 21, 22, 23 und 26. Nach etwa einer Stunde waren alle Fehler behoben und die Leitungen standen wieder unter Strom. Bis der Straßenbahnverkehr wieder im Plan war und die gewohnten Abfahrtszeiten erreicht hatte, dauerte es bis zum späten Nachmittag, heißt es abschließend. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Bahnverkehr

Störung am Stuttgarter Bahnhof bis Sonntag - auch Verbindung nach Mannheim betroffen

Veröffentlicht
Von
dpa/lsw
Mehr erfahren
Verkehr

Störung legt Hauptbahnhof lahm

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1