Mehrere Häuser in Heidelberg ohne Fernwärme

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 

Heidelberg. Im Heidelberger Stadtteil Neuenheim ist am Donnerstag in einigen Straßenzügen die Fernwärmeversorgung ausgefallen. Betroffen seien derzeit 25 Haushalte, teilten die Stadtwerke Heidelberg mit. Mitarbeiter seien vor Or, um den Schaden - ein Defekt an einer Versorgungsleitung - zu beheben. Am Abend sollte die Fernwärmeversorgung wieder möglich sein, hieß es.

AdUnit urban-intext1

Auch in anderen deutschen Städten gibt es derzeit Probleme mit der Fernwärme. In Nürnberg sind nach einem Brand in einem Kraftwerk zwei Stadtteile und rund 15 000 Menschen betroffen. Die Stadt rief die betroffenen Haushalte dazu auf, die Heizungen herunterzudrehen.

In Jena sorgte die Havarie einer Leitung vom Kraftwerk Winzerla dafür, dass zunächst 6500 Menschen ohne Fernwärme waren. Sowohl Nürnberg als auch Jena riefen den Katastrophenfall aus.

Auch in Braunschweig gab es am Mittwoch wegen einer technischen Störung Probleme bei der Wärmeversorgung im gesamten Stadtgebiet.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Neckar / Bergstraße Link

Mehr erfahren