Bildung - Uni-Bibliothek digitalisiert Bestand der karolingischen Klosterbibliothek / Erfolgreiche Verhandlungen mit Vatikan

Lorscher Codex geht online

Von 
Agnes Polewka
Lesedauer: 

Prorektor Prof. Dr. Thomas Rausch, Dr. Veit Probst und Karl Weber (SSG ) zeigen das berühmte Lorscher Evangeliar (von links). Die Wissenschaftsministerinnen Eva Kühne-Hörmann (links) und Theresia Bauer begrüßen die Digitalisierung des Werks.

© Rothe

Dichte Regalwände aus dunklem Holz, dicke Leinenbände oder gefaltete Pergamentblätter, das Lorscher Evangeliar reiht sich an das Augsburger Fragment - so könnte sie einst ausgesehen haben, die karolingische Klosterbibliothek in Lorsch. Im neunten Jahrhundert gehörten rund 500 Handschriften zu ihrem Inventar. Bis heute sind 330 Exemplare (fragmentarisch) erhalten. Die Lorscher Codices befinden

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen