AdUnit Billboard
Pandemie - HNO-Praxis bietet auch „Adventsimpfen“

Lange Impfnacht in HNO-Praxis

Von 
agö/red
Lesedauer: 
Innerhalb von nur fünf Stunden ausgebucht waren die von der Heidelberger HNO-Praxis Horn/Choudhry ins Leben gerufenen „Lange Nächte des Impfens“. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © Sebastian Gollnow/dpa

Heidelberg. Innerhalb von nur fünf Stunden ausgebucht waren die von der Heidelberger HNO-Praxis Horn/Choudhry ins Leben gerufenen „Lange Nächte des Impfens“ am 22. und 30. November mit über 600 angebotenen Impfterminen. Wie die Praxis weiter informiert, soll aufgrund der großen Nachfrage und des Bedarfs an Impfungen eine weitere Impfnacht am Donnerstag. 2. Dezember, von 18 bis 24 Uhr in der Uferstraße 8a („HNO am Neckar“) folgen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Außerdem bietet die Praxis am Sonntag, 12. Dezember, einen weiteren Impf-Termin an – das „Adventsimpfen“. Für die Booster-Impfung, aber auch für Erst- und Zweitimpfungen stehen mRNA-Impfstoffe zur Verfügung, schreibt die Praxis.

Mitzubringen sind Impfpass, Versichertenkarte, Ausweis und bei Erst- und Zweitimpfungen Aufklärungs- und Anamnesebögen. Termine können online auf der Homepage der Praxis (hno-hd.de) vereinbart werden. Von Anrufen bittet die Praxis abzusehen, damit die Leitungen nicht für Patienten mit akuten Erkrankungen belegt sind. Die Online-Terminvereinbarung werde im Laufe des Montags, 29. November, freigeschaltet, heißt es. 

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Corona Mannheimer Gesundheitsamtschef: "Zahl der Intensivpatienten wird wohl noch weiter steigen"

    Gesundheitsamtschef Peter Schäfer befürchtet, dass in diesem Winter die Kapazitäten der Mannheimer Krankenhäuser nicht für alle hier zu versorgenden Patienten ausreichen und einige in anderen Städten untergebracht werden müssen.

    Mehr erfahren
  • Pandemie Bundeswehr unterstützt Mannheimer Gesundheitsamt erneut

    Die Stadt Mannheim hat erneut die Bundeswehr um Amtshilfe im Kampf gegen die Corona-Pandemie gebeten. Ein weiterer Antrag auf Unterstützung durch die Soldatinnen und Soldaten wurde abgelehnt.

    Mehr erfahren
  • Pandemie "Ihren 3G-Nachweis bitte": Corona-Kontrollen in Bus und Bahn

    Die Beanstandungsquote ist mit 0,49 Prozent gering, aber 26 RNV-Kunden werden nach einer Kontrollaktion am Dienstag in Heidelberg noch Post vom Heidelberger Ordnungsamt bekommen.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1