Auszeichnung - Experte der Bauchspeicheldrüse geehrt Krebspreis für Büchler

Von 
Miro
Lesedauer: 
Mitautor von 2500 Fachpublikationen: Markus Büchler. © Uniklinikum Heidelberg

Heidelberg. Bauchspeicheldrüsen-Spezialist Markus Büchler (65) hat den Deutschen Krebspreis erhalten Der Preis zählt zu den höchsten Auszeichnungen in der Onkologie. Der Heidelberger Chirurg bekommt den Preis in der Sparte „Klinische Forschung“. Gewürdigt wird die klinische und wissenschaftliche Leistung der vergangenen zwanzig Jahre.

AdUnit urban-intext1

Büchler ist seit 2001 Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg, Zentrumssprecher der Chirurgischen Universitätsklinik und Leiter des Europäischen Pankreaszentrums. „Ich freue mich außerordentlich und betrachte es als eine besondere Ehre, diesen Preis zu erhalten“, sagt Büchler. „Wir gratulieren zu dieser wichtigen Auszeichnung, die Professor Büchlers herausragende Leistungen im Bereich der onkologischen Chirurgie würdigen“, betont der Leitende Ärztliche Direktor Ingo Autenrieth. miro