Kriminalität Jugendliche streiten an Bushaltestelle - 16-Jähriger ins Gesicht geschlagen

Von 
pol/miro
Lesedauer: 

Heidelberg. Ins Gesicht geschlagen und zu Boden gestoßen worden ist eine 16-Jährige bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in Ziegelhausen. Nach Mitteilung der Polizei von Mittwoch ereignete sich der Vorfall bereits am frühen Samstag an der Bushaltestelle „Neckarschule“ in der Peterstaler Straße. Die Polizei bittet Zeugen – darunter eine Person, die sich als Zeuge zu erkennen gab aber deren Personalien nicht vorliegen – unter Telefon 06221/4 56 90 anzurufen. Auch die Aussage von Insassen eines Busses, der kurz vor 19 Uhr Richtung Heidelberg losfuhr, könnte hilfreich sein.      

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren