AdUnit Billboard
Heidelberg - Spaziergang und Workshop

Internationale Bauausstellung lädt zu Spaziergang durch Bergheim

Von 
vs
Lesedauer: 

Heidelberg. Zu einem Spaziergang und einem Workshop an der „Diskursmaschine“ lädt die Internationale Bauausstellung (IBA) ein. Am Freitag, 10. Juni, geht es hierfür bei einer Erkundung durch den Strategieraum im Stadtteil Bergheim. „Bei einem Spaziergang durch das westliche Bergheim wird IBA-Direktor Michael Braum über die Besonderheiten und Qualitäten der Wissenschaft sprechen“, kündigt die IBA in einer Pressemitteilung an. Treffpunkt für die Führung ist am Osteingang des Hauptbahnhofes um 15.30 Uhr. Der Workshop an der Diskursmaschine beginnt um 17 Uhr und findet in der Turnhalle des Dezernats 16 statt (Emil-Maier-Str. 16).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Stadtteil Bergheim hat dabei insbesondere wegen seiner bunten und vielfältigen Mischung Potenzial, betont die IBA. Denn vor Ort gebe es ein Zusammenspiel von Angeboten aus Lehre, Forschung, Dienstleistungen und Kultur. „Hier treffen dichte Stadt auf Universität und Alltagswissen auf Expertentum. Doch wie kann man das Wissen der Menschen in die Entwicklung des Quartiers einfließen lassen? Wie können das Erscheinungsbild verbessert, Nischen besetzt, Initiativen und Menschen zusammengeführt werden?“ – so lauten einige Fragen, die sich die IBA stellt und denen in einer Studie eines Münchner Büros auf den Grund gegangen werden sollte.

Auf Basis dieser Daten hat die IBA ein Planungsinstrument für den Stadtteil Bergheim entwickelt – die „Diskursmaschine“. Die Arbeit mit diesem Konzept ist nach dem Rundgang durch den Stadtteil Teil des Programms. Die Teilnahme an der Führung und dem Workshop sind kostenlos. Um Anmeldung unter https://iba.heidelberg.de wird gebeten. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1