Pandemie In Uni-Mensen werden Masken verteilt

Von 
red
Lesedauer: 

Heidelberg. Am Aschermittwoch, 17. Februar, erwartet Studierende in den Heidelberger Mensen eine besondere – und praktische – Überraschung: Wer an diesem Tag im Zeughaus oder in der Zentralmensa des Studierendenwerks Heidelberg sein „Mensa to go“-Menü abholt, bekommt eines von insgesamt 1000 Paketen mit FFP2-Maske und Desinfektionsmittel gratis dazu. Darauf weist das Studierendenwerk hin. So lange der Vorrat reicht, werden die Hygiene-Care-Pakete an die Mittagsgäste verteilt.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren