Pandemie Impftaxen bringen Senioren über 80 Jahre zu Termin

Von 
red
Lesedauer: 

Heidelberg. Die Stadt Heidelberg hat ein neues Angebot für Senioren gestartet. Sie sollen vergünstigt zu ihrem Corona-Impftermin gefahren werden. Von der eigenen Wohnung geht es dann zum Impftermin in das Zentrale Impfzentrum in Patrick-Henry-Village (ZIZ) oder zum Kreisimpfzentrum im Gesellschaftshaus Pfaffengrund (KIZ). Mit einem Berechtigungsschein können ältere Menschen ein Taxi zum Preis von sechs Euro pro Fahrt nutzen. Die Taxizentrale ist unter der Telefonnummer 06221/ 30 20 30 erreichbar. Das Angebot gilt für Heidelberger im Alter von über 80 Jahren. Für Inhaber des Heidelberg-Passes ist die Fahrt kostenlos.

AdUnit urban-intext1

Die erforderlichen Berechtigungsscheine müssen sich Senioren vorab unter Vorlage der Impfterminbestätigung des ZIZ oder KIZ in einem Bürgeramt ausstellen lassen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren