AdUnit Billboard
Verkehr - Hauptuntersuchung der Alten Brücke steht an

Hauptuntersuchung der Alten Brücke steht an - Sperrungen auf der B 37

Von 
sin
Lesedauer: 

Heidelberg. Wegen der anstehenden Hauptuntersuchung der Alten Brücke muss nach Angaben der Stadt ab 28. Juli mehrmals kurzfristig ein Fahrstreifen der B 37 gesperrt werden. Dabei handele es sich um eine routinemäßige Bauwerksprüfung, die alle sechs Jahre von einem externen Fachbüro durchgeführt wird. Alle Bauwerksteile, auch die schwer zugänglichen, werden laut Verwaltung dabei genau unter die Lupe genommen. So soll die Stand- und Verkehrssicherheit sowie Dauerhaftigkeit der Ingenieurbauwerke gewährleistet werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Hauptprüfung der Alten Brücke finde von Montag bis Mittwoch, 26. bis 28. Juli, statt. Die Arbeiten erfolgten in mehreren Abschnitten und haben teilweise Auswirkungen auf den Verkehr. Unter anderem müsse die Alte Brücke am 26. und 27. Juli für Autos gesperrt werden. Am 28. Juli sei der Parkplatz unterhalb der Brücke zwischen 14 und 19 Uhr wegen eines Hubsteigereinsatzes nicht nutzbar. Von 19 bis 22 Uhr werde mehrmals ein Fahrstreifen der B 37 kurz gesperrt.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1