AdUnit Billboard
Großeinsatz am Heidelberger

Großeinsatz am Neckarufer - Suche nach Person ergebnislos

Von 
afs/pol
Lesedauer: 
Rund 40 Einsatzkräfte suchten am Freitagabend am Neckarufer. © Priebe

Heidelberg. Ein großes Aufgebot an Eisatzkräften hat am Freitagabend am Heidelberger Neckarufer nach einer möglicherweise in Not geratenen Person gesucht. Wie die Polizei berichtete, ging gegen 21 Uhr beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte ein Hinweis ein, wonach sich eine Person am Heidelberger Iqbal-Ufer in den Fluss begeben haben könnte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Gegen 23 Uhr machte sich auch ein Taucher in den Neckar auf. © Priebe

Neben starken Kräften der Heidelberger Polizeireviere waren auch die Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Personenspürhunde an der Suche beteiligt. Später wurde auch ein Taucher der DLRG eingesetzt.
Laut der Beamten wurden die Suchmaßnahmen zu Wasser und an Land, nachdem der Neckar sowie der Uferbereich weitläufig abgesucht worden waren, kurz nach Mitternacht ergebnislos eingestellt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1