AdUnit Billboard
Blaulicht

Fußgänger verursacht Unfall mit Heidelberger Straßenbahn

Ein Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und ist auf den Schienen der Heidelberger Straßenbahnen gelaufen

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein Fußgänger hat einen Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn in Heidelberg am Donnerstagvormittag verursacht. Wie die Polizei berichtet, lief der Mann auf den Schienen zwischen den Haltestellen Freiburger Straße und Rohrbach Süd als die Bahn angefahren kam. Der Fahrer musste eine Notbremsung einleiten, wodurch ein Fahrgast leicht verletzt wurde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Da er sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er auf eigenen Wunsch in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Landgericht Heidelberg

Schläge und Messerstiche - Anklage nach brutaler Attacke in Neckargemünd

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
Kerwe

Streit endet in Krankenhaus

Veröffentlicht
Von
ott
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1