Porträt - Kornelia Roth lädt mit Schrift-Kunstwerken ein, andere Perspektiven einzunehmen / Gestalterin des Goldenen Buchs der Stadt

Für jeden prominenten Gast findet sie eine besondere Blume

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 
Kornelia Roth vor zwei Papierschals mit Texten von Bernard de Clairvaux, mittelalterlicher Abt, der Papst Innozenz II. als Diplomat begleitete. © Philipp Rothe

Jeder Eintrag ist ein Unikat - und ein Kunstwerk: Die Seiten im Goldenen Buch der Stadt, auf denen sich Gäste wie das britische Prinzenpaar Catherine und William verewigen, hat Kalligraphin Kornelia Roth mit viel Hingabe vorher individuell gestaltet. „Für jeden Gast suche ich eine spezielle Pflanze aus“, erzählt die in Heidelberg lebende Künstlerin. Damit hat sie schon manchen überrascht.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen