Blaulicht

Fahrgast bei Busunfall in Heidelberg verletzt

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein Fahrgast ist bei einem Busunfall am Dienstagmittag in Heidelberg leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, missachtete gegen 13.30 Uhr ein 26-jähriger Fahrradfahrer auf der Rohrbacher Straße, Höhe des Anwesens 3, die Vorfahrt eines Linienbusses der Linie 35E.

Der 20-jährige Busfahrer bremste stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch stürzte ein 30-jähriger Fahrgast, der an der hinteren Tür im Bus stand und verletzte sich leicht.

Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Zweiradfahrer und dem Linienbus kam es nach Angaben der Polizei nicht.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Zwei Kinder bei Verkehrsunfall in Neustadt verletzt

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren
Blaulicht

Hoher Sachschaden und Verletzte nach Auffahrunfall auf der A5 bei St. Leon-Rot

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren

Der Rettungsdienst betreute den Fahrgast medizinisch an der Unfallstelle. Eine Mitfahrt mit dem Rettungswagen war laut Polizei nicht erforderlich.

Redaktion

Mehr zum Thema

Blaulicht Auffahrunfall auf A61 bei Frankenthal - 22-Jähriger schwer verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren