Bahnstadt - Halbzeit für Arbeiten an Pfaffengrunder Terrasse Erste Bäume gepflanzt

Von 
Miro
Lesedauer: 
18 Vogelkirschen sind als erstes gepflanzt worden. © Stadt HD

Heidelberg. Die Pfaffengrunder Terrasse soll einmal eine beschattete grüne Oase werden. Die ersten Schritte sind gemacht: 18 Vogelkirschen sind bereits zur Promenade hin gepflanzt worden. 125 Bäume sollen es insgesamt einmal sein auf der rund 12 000 Quadratmeter großen Fläche.

AdUnit urban-intext1

Auf dem Platz wischen Gadamerplatz und Promenade ist nach Mitteilung der Stadt die Halbzeit der Arbeiten erreicht. Mitte des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Im April werden weitere Bäume gepflanzt. Sie sind bereits fünf bis sieben Meter hoch, wenn sie hertransportiert werden. Zerreiche, Urweltmammutbaum, Blauglockenbaum sowie der dornenlose Lederhülsenbaum sollen mit den Vogelkirschen einen Blüh- und Farbmix bilden.

Unter den Bäumen wird ein „Stammtisch“ aufgestellt. Dieser besteht aus einem mehrere Meter langen Tisch und zwei Bankreihen. Das Fundament ist gegossen.