Heidelberg

Emilia und Paul ganz vorn

Beliebteste Vornamen 2022 stehen fest

Von 
red
Lesedauer: 

Paul ist in Heidelberg auf Platz 1 der Jungennamen, die Eltern 2022 als ersten Vornamen für ihr Kind ausgesucht haben, wie das Standesamt der Stadt mitteilt. 44 neugeborene Jungen tragen diesen Namen. Es folgen Noah auf Platz 2 mit 43 Nennungen und Felix sowie Leon auf Platz 3 mit jeweils 40.

Vielleicht hat auch dieses Kind einen der beliebtesten Namen 2022. © obs

Bei den Mädchen belegt Emilia den ersten Platz, auf diesen Namen hören 34 Mädchen, die 2022 in Heidelberg zur Welt gekommen sind. Darauf folgen Emma und Mila auf Platz 2 (jeweils 33 Mädchen) und Sophia auf Platz 3 mit 29 Neugeborenen, die diesen Namen erhalten haben.

Jährliche Hitliste

Das Standesamt der Stadt Heidelberg veröffentlicht jährlich die Hitliste der beliebtesten ersten Vornamen für den Nachwuchs, der in Heidelberg auf die Welt kam.

Insgesamt kamen im Jahr 2022 in Heidelberg 5243 Kinder (2687 Jungen und 2556 Mädchen) zur Welt, teilt das Standesamt mit. Der Großteil der jüngsten Mitbürger hat nur einen Vornamen (2850 Kinder). 2176 Kinder haben zwei Vornamen und 212 Kinder haben drei oder mehr.

In der Hitliste der Stadt sind zahlreiche Platzierungen mehrfach belegt. So gibt es zum Beispiel jeweils 28 Jungen, die im vergangenen Jahr in Heidelberg zur Welt kamen und nun entweder Emil, Liam, Luca oder Samuel heißen. Je 20 Jungen hören künftig auf einen der Namen Finn, Jonathan, Julian, Leo oder Matteo.

Bei den Mädchen sind Platzierungen in der Liste maximal dreifach belegt, meist jedoch eher doppelt, beispielsweise mit Amelie und Luisa (je 25 Mädchen) oder mit Charlotte und Lea (jeweils 21 Neugeborene im vergangenen Jahr). 

Mehr zum Thema

Hitliste Beliebteste Vornamen 2022 stehen für Heidelberg fest

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Mannheim Das waren die beliebtesten Vornamen 2022 in Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren