AdUnit Billboard
Universität - Verein „Chancen gestalten Heidelberg“ gewürdigt

Ehrenpreis für Initiative

Von 
Miro
Lesedauer: 

Heidelberg. Der von Studierenden gegründete Verein „Chancen gestalten Heidelberg“ erhält den „Preis der Freunde“. Damit honoriert die Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg (GdF) das außergewöhnliche Engagement dieser Initiative, die junge Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten sowie Zugewanderte aus allen Teilen der Welt bei ihrer Integration in Heidelberg unterstützt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit einem erstmals vergebenen Ehrenpreis 2020 für besonderes Engagement während der Corona-Krise zeichnet die GdF außerdem das studentische Projekt „match4healthcare“ aus. „match4healthcare“ ist eine Online-Plattform, die im Frühjahr 2020 von Medizin-Studierenden gegründet wurde. Bundesweit sollten in der Pandemie möglichst schnell und effizient die Hilfsangebote medizinisch geschulter Personen mit der Nachfrage hilfesuchender Institutionen zusammengebracht werden. Sie entwickelten eine Software-Lösung, die kostenlos im Internet verfügbar ist. Die jeweils mit 2500 Euro dotierten Auszeichnungen werden am 9. Juli überreicht. Das hat eine Sprecherin der Universität mitgeteilt. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1