Blaulicht

Brand in Heidelberger Mehrfamilienhaus

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 
In Kirchheim hat es am frühen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr war mit rund drei Dutzend Einsatzkräften vor Ort. © Priebe

Heidelberg. In Heidelberg-Kirchheim ist aus bislang unbekannter Ursache am frühen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Hegenichstraße ein Feuer ausgebrochen, bei dem nach bisherigen Erkenntnissen laut Polizei eine Person verletzt wurde wurde. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

AdUnit urban-intext1
Lokales

Heidelberg: Brand in Mehrfamilienhaus

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Gegen 4.45 Uhr wurde per Notruf das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Mannheim über den Brand im ersten Obergeschoss des Gebäudes informiert, worauf die weiteren Rettungskräfte alarmiert wurden, die schließlich mit 40 Personen im Einsatz waren.

Blaulicht

Heidelberger Mehrfamilienhaus brennt

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Das Feuer war gegen 5.30 Uhr gelöscht. Die Straßen rund um die Hegenichstraße wurden während der Löscharbeiten gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

AdUnit urban-intext2