Konversion - Amerikaner verlassen die Stadt offenbar schon 2014 / Vor allem Studenten und Familien sollen 600 Wohnungen in Mark Twain Village beziehen

"Bezahlbares" Zuhause in der Südstadt?

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 

Auch eine (nicht mehr für Gottesdienste genutzte) Kapelle gehört zu den bald zu übernehmenden Immobilien: Eckart Würzner, Regina Hingtgen von der US-Army und BimA-Vorstand Axel Kunze informierten gestern in Mark Twain Village.

© Rothe

Noch schneller als gedacht verlassen die amerikanischen Streitkräfte die Stadt: Schon 2014, also ein Jahr früher, soll die US-Army den Standort räumen. "Wir wissen das bisher nur aus ,Stars & Stripes'", erklärt Oberbürgermeister Eckart Würzner. Direkte Informationen fehlten, "noch diese Woche" solle das in Gesprächen mit "den amerikanischen Freunden abgeklärt" werden.

Als erster Bereich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen