AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrunkener Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall und verletzt sich dabei

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein 24-jähriger, betrunkener Fahrradfahrer hat in der Heidelberger Altstadt einen Unfall verursacht und sich dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Fahrrad Sonntagnacht um 1.10 unterwegs. Im Einmündungsbereich von Zwingerstraße und Kettengasse kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 21-jährigen Autofahrer, der auf der Zwingerstraße fuhr. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 24-Jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei rund 1,9 Promille. Der Fahrradfahrer musste eine Blutprobe abgeben. Am Pkw entstand laut Polizei ein Schaden von circa 2000 Euro. Neben einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Verkehr erwarten den 24-Jährigen auch führerscheinrechtliche Konsequenzen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1