Konversion (mit Fotostrecke) - Beim öffentlichen Rundgang durch das US-Hospital fallen den Heidelbergern viele neue Nutzungen ein

Betreutes Wohnen oder Schule?

Von 
Simone Jakob
Lesedauer: 

Andrang vor der "Nachrichtenkaserne" (oben), deren Mittelteil in den 60er Jahren ergänzt wurde. Unten schauen sich Besucher das Theater, die langen Flure sowie die Zimmer im Krankenhausgebäude und die Turnhalle von innen an.

© Rothe

Das Rolltor am Eingang zum ehemaligen US-Hospital in Rohrbach steht offen und vor dem Checkpoint in der Freiburger Straße drängen sich interessierte Heidelberger: Senioren, junge Familien mit Kindern, Studenten, Schüler und auch ehemalige Zivilangestellte haben gestern Nachmittag die Chance genutzt, sich die alte Nachrichtenkaserne, das zentrale Krankenhausgebäude sowie Theater und Turnhalle

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen