Blaulicht Beim Bremsen abgerutscht - Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden

Von 
pol/afs
Lesedauer: 

Heidelberg. Weil er beim Bremsen vom Pedal abgerutscht ist, hat ein 21-jähriger Autofahrer einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und mehreren Leichtverletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Schurmanstraße Richtung Autobahn unterwegs, als er wegen eines Staus vor einer Ampel das Tempo verlangsamen wollte, von der Bremse rutschte und auf einen vor ihm rollenden Peugeot auffuhr. Dieser sei auf einen weiteren Wagen geschoben worden. Fünf Menschen erlitten leichte Verletzungen, den Schaden schätzen die Behörden auf rund 17 000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren